MoGo Rudersdorf

Biker spenden
Traditionell fand im Mai dieses Jahr in Rudersdorf, Haus Heimat, wieder der Motorradfahrer-Gottesdienst, organisiert von der CMA Germany e.V. und vom MoGo-Team (Motorradfahrer-Gottesdienst-Team) der Region statt.
Heute nun konnten die von der Veranstaltung zufriedenen Initiatoren des MoGo-Teams, Axel Daub und Jens Uwe Schäfer in Begleitung von Hans-Jürgen Neuschäfer, Präsident vom CMA Germany e.V.,  die stolze Summe von 739 € an den Vorsitzenden des Förderverein Kinderzuhause Burbach überreichen, die von den Teilnehmern des Gottesdienstes gespendet wurden. Friedhelm Jung bedankte sich herzlich bei den Bikern, die mit ihrer Spende die Bewohner des Kinderzuhauses nun schon zum zweiten Mal unterstützten. Das Geld soll für Sommerfreizeiten verwendet werden, die in diesem Jahr an der deutschen Nordseeküste stattfinden sollen. Zusätzlich wurden von der CMA Germany 500 € an CMA Nepal gespendet.
Bei einer Führung durch das Haus Burgweg der Stiftung Bethel konnten sich die Besucher selbst einen Eindruck vom Haus und über die hier geleistete Arbeit verschaffen.

BU: Die Spende von 739 € überreichten Axel Daub (l.) und Jens Uwe Schäfer (r.) vom MoGo-Team sowie Hans-Jürgen Neuschäfer (2. V. r.), Präsident vom CMA Germany an Friedhelm Jung, Vorsitzender Förderverein Kinderzuhause Burbach.

files/content/news/dortmund-2015/DSCN8555.JPG 
 

Andi

 

Zurück