MoGo Bad Hersfeld

Mogo und Memberaufnahme in Bad Hersfeld
Für den 23.4.2016 hatte das CMA Chapter „Road Riders for Christ“ zum Motorradgottesdienst in die FCG (Freie Christengemeinde) nach Bad Hersfeld eingeladen. Die ersten Vorbereitungen liefen schon am Freitagabend an. Übernachtungsgäste waren auch schon gekommen.

Der Samstag begann mit einem gemeinsamen Frühstück um 9.00 h. Gut 30 Leute hatten sich schon eingefunden. Frisch und fröhlich gestärkt ging es an den Aufbau der Zelte. Die Band probte und die Technik bekam den letzten Schliff. Das Wetter war am Vortag fantastisch gewesen – jetzt stand eine dichte Wolkendecke über uns, die vereinzelt den Regen frei gab. Die Temperaturen waren nicht unbedingt einladend zum Motorradfahren. Natürlich hatten wir unseren Vater im Himmel auch durch Gebete bestürmt, das Wetter zu ändern. Aber sein Wille sah heute anders aus. Gegen 12.00 h tauchten dann doch einige ganz Harte auf, die sich vom schlechten Wetter nicht abhalten ließen. Aufwärmen bei Kaffee und Kuchen. Der Gottesdienstraum füllte sich gut. Die Message war klar und auch originell. Über das Reinheitsgebot des deutschen Bieres kam der Motorrad begeisterte Pastor auf die reinigende Kraft der Vergebung durch JESUS CHRISTUS zu sprechen.
Nach dem Gottesdienst war es draußen trocken und die CMA konnte im Freien 4 „neue“ Anwärter (Prospects) und einen „neuen“ Vollmember begrüßen. Es kam unter großem Applaus zur Kuttenübergabe an die neuen CMAler. Unter Gebet und Segen wurden die „Neuen“ ins Chapter „Road Riders for Christ“ eingeführt.
Danach kam es zur Aufstellung zum Konvoi für die gemeinsame Ausfahrt. Die Strecke betrug runde 80 KM. Es war zwar immer noch kühl, aber der Regen war gewichen und die Wolken lockerten auf. Das Treffen klang dann mit einem gemeinsamen BBQ aus.

files/content/news/dortmund-2015/DSCN8555.JPG Memberaufnahme
 
 
 
 
 

Uli

 

Zurück